• Cardigans

Cardigan für Herren online bei area2buy kaufen

Als Cardigan bezeichnet man in der  Herrenmode im Englischen eine Strickjacke, die vorne mit Knöpfen verschließbar ist. Meist ist der Cardigan relativ tief ausgeschnitten und in den meisten Fällen aus grauem oder schwarzem Strickwerk. Der Herren Cardigan kann über fast allen Kleidungsstücken getragen werden, und so den Träger angenehm warm halten. 

Der Cardigan für Herren ist ein überaus praktisches und vielseitiges Kleidungsstück. Je nachdem womit du den Cardigan kombinierst, nimmt er eine andere Rolle an. In Verbindung mit einem schicken Hemd, zum Beispiel in klassischem Weiß, wirkt man mit einem Herren Cardigan gleich noch etwas seriöser und wertet das gesamte Outfit auf. Männer können einen Cardigan auch ohne etwas drunter tagen. Mit einem körperbetonten Schnitt wirkt der Cardigan mit Sicherheit als Eyecatcher.

Herren Cardigan: Ideal für die kalten Tage des Jahres

Cardigan HerrenWenn du im Job regelmäßig Hemden trägst, ist ein Herren Cardigan die perfekte Ergänzung, damit dir auch bei Minusgraden nicht kalt wird. Im Büro angekommen kannst du ihn einfach aufknöpfen und ausziehen. Der Vorteil ist, dass die drunterliegende Kleidung so kaum zerknittert. Durch den tiefen Ausschnitt behält auch der Hemdkragen seine Form.

Somit ist der Herrencardigan ideal für den Büroalltag und auch für danach. Durch den körperbetonten Schnitt betont er eine sportliche Figur und sieht dabei trotzdem immer elegant und seriös aus.

Für das Büro empfehlen wir eine Krawatte, Contrast-Collar, eine entsprechende Hose mit Bügelfalte und klassische Lederschuhe. Nach der Arbeit können Herren den Cardigan auch als Jackenersatz tragen. In Kombination mit einer lässigen Denim-Jeans und einem Karohemd darf der Männer Cardigan dann auch offen gelassen werden. Im Büro sollte man das jedoch vermeiden.

Cardigan für Herren: Ursprünglich Notlösung, heute Mode

Herren CardiganDer Cardigan verdankt seinen Namen dem britischen 7. Earl of Cardigan, James Thomas Brudenell, der im Krimkrieg (1853-1856) nach einer Möglichkeit suchte, seine Truppen vor der Kälte zu schützen. Ein gestricktes, warmes Kleidungsstück, das man vorne zuknöpfen konnte, war schon damals eine praktische Idee und verbreitete sich daraufhin immer weiter. Auch heute noch haben viele Cardigans ihre klassische Form und Farbe behalten. Gedeckte Farben, wie Grau und Schwarz, sind am häufigsten.

Diese Farben lassen sich in den meisten Fällen gut mit Hemden darunter kombinieren, ohne dass sich die Farben beißen. Tragen Herren ihren Cardigan klassisch, mit einem gleichfarbigen Pullover oder Hemd, wird dies Twinset genannt. Diese Cardigan-Variante wird auch von Damen gerne getragen.

Meist hat der Cardigan für Männer einen V-Ausschnitt, es gibt aber auch Modelle mit Rundausschnitt. Der Kragen an sich hat oft die Form eines Schalkragens, aber auch Reverskragen oder Spatenkragen sind zu finden. Traditionell wird der Cardigan vorne mit Knöpfen verschlossen. Hier kann man zwischen einfacher und doppelter Knopfleiste wählen. Je nach Geschmack und Stil kann ein Herren Cardigan natürlich auch über Taschen verfügen.

Herren Cardigans liegen voll im Trend

David Beckham und Orlando Bloom beweisen: Der Cardigan für Herren ist im Trend. Wichtig ist, seinen Style so zu wählen, dass man nicht spießig aussieht, sondern eher modisch elegant. Ein Cardigan hat etwas von John F. Kennedy im Sommer in den Hamptons ? klassisch und trotzdem modern eben.

Für die Größe muss man sich unbedingt daran orientieren, dass Schulter- und Ärmelnaht perfekt abschließen. Ist der Cardigan zu groß, wirkt man schnell schmächtig. Zu eng sollte man ihn aber auch nicht tragen - eben nicht hauteng sondern körpernah.

Ab
40,00€
Noch 40,00 EUR und wir versenden Portofrei*

Bei einem Bestellwert ab 40,00 EUR entfallen die Versandkosten!

* gilt nur für Lieferungen innerhalb von Deutschland